Kanadas Silencer Laws

Kanada hat strenge Gesetze bezüglich Schalldämpfer. o 'Kanada Bild von Kathryn Palmer von & lt; a href = "http: //www.fotolia.com'> Fotolia.com & lt; / a & gt;

Schalldämpfer (und alle dazu gedacht, den Klang einer Pistole Muffel-Geräte) als verboten Einrichtung in Kanada klassifiziert.Dies bedeutet nicht notwendigerweise, dass sie nicht verwendet werden, aber eine Lizenz für die Verwendung erforderlich ist.Obwohl einige der wichtigsten Gesetze in Kanada umliegenden Silencer sind sehr klar, stellen Sie sicher, mit Ihrem lokalen Waffenladen oder Rechtsanwalt, um weniger bekannte oder lokalen Gesetze zu überprüfen.

unvorsichtigen Gebrauch

  • Laut kanadischen Strafgesetzbuches 86,1-3, jede Person, die einen Schalldämpfer verwendet achtlos - ohne sicherzustellen, dass alle Sicherheitsmaßnahmen getroffen wurden - eine Straftat begangen um bis zu zweiJahre im Gefängnis.Ein Beispiel für eine fahrlässige Behandlung wäre, einen Schalldämpfer auf einem Jagdausflug zu verwenden, da dies zu anderen Jägern zu gefährden.

Dangerous Besitz

  • kanadischen Strafgesetzbuches 88,1-2 besagt, dass jede Person, die einen Schalldämpfer hat und beabsichtigt, es für eine gefährliche Gründen eine Straftat, die mit Freiheitsstrafe bis zu 10 Jahren im Gefängnis ist verpflichtet.Wenn eine Person beabsichtigt, rob ein Geschäft mit einer Waffe, die zum Schweigen gebracht wird, wird jedoch vor dem Überfall festgenommen, konnten sie nach diesem Gesetz erhoben.

versteckte Waffe

  • Es ist illegal in Kanada, einen Schalldämpfer ohne eine Genehmigung für eine versteckte Waffe zu verbergen;nach kanadischen Strafgesetzbuches 90.2 kann jede Person, die dies tut, mit bis zu fünf Jahren Gefängnis bestraft werden.

No Permit

  • Wenn Sie im Besitz eines Schalldämpfers ohne Genehmigung sind, kann die Strafe schwerer.Laut kanadischen Strafrecht 91,2 und 92,3, kann Besitz zu einer Haftstrafe von bis zu 10 Jahren führen.

Permit Acquisition

  • Kanadier sind nicht mehr in der Lage, Genehmigungen für den Schalldämpfer zu erwerben.Allerdings erlaubt die "Besitzstandsklausel", das heißt, sie sind vor dem Gesetz erworben wurden, im Jahr 1995 geändert hat, sind immer noch als gültig angesehen.Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihre Erlaubnis gilt, wenden Sie sich an Ihren örtlichen Waffenladen oder Rechtsanwalt.Seien Sie gewarnt, dass, wenn die Genehmigung stellt sich heraus ungültig zu sein, können Sie erwarten, um Ihren Schalldämpfer ergeben werden.

    Gesetze umliegenden Airsoft-Waffen sind nicht klar, und einige Richter und Strafverfolgungsbehörden halten sie immer noch gefährlich Schusswaffen.Wenn Sie mit einem Schalldämpfer für eine Softair Pistole erwischt werden, könnte es die gleiche Strafe wie es wäre, für einen gefährlichen Schusswaffen tragen.